home
Sie sind hier: Startseite | Ausbildung | Praktikum während des Studiums
 
 
BKL-Ausbildungsrichtlinie
Praktikum während des Studiums

§5 Praktikum während des Studiums

(1)  Während des Studiums ist ein dreimonatiges Praktikum zu absolvieren, in dem mindestens 450 Praktikumsstunden nachgewiesen werden müssen. Die Praktikumsstelle muss das Praktikum in Umfang und Inhalten formlos bestätigen. Das Praktikum soll ganztätig absolviert werden und nach Möglichkeit während oder unmittelbar nach der Beendigung des Studiums stattfinden. Diesbezügliche Ausnahmen sind mit der Postgraduiertenkommission zu vereinbaren.
(2)  Dieses Praktikum kann an mehreren klinischen Einrichtungen, in sprachtherapeutischen Praxen und sprachheilpädagogischen Einrichtungen durchgeführt werden. Dabei beträgt die Verweildauer pro Einrichtung jedoch mindestens vier Wochen.
(3)  Die Betreuung während des Praktikums hat durch erfahrene Sprachtherapeuten zu erfolgen.
(4)  Im Vordergrund des Praktikums stehen Hospitationen. Bei diesen sollen möglichst viele Arbeitsbereiche, Diagnoseverfahren, Therapieansätze und Methoden in Einzel- und Gruppentherapie der Klinischen Linguistik bei verschiedenen Altersgruppen und Störungsbildern, also neurogenen Sprach-, Sprech-, Schluck-, Kommunikations- und Stimmstörungen sowie Sprachentwicklungsstörungen/-verzögerungen, kennengelernt werden.
(5)  Die Praktikanten sollen aktiv an der Untersuchung der Patienten, der Therapieplanung und der Durchführung von Therapieeinheiten teilnehmen. Die Erfahrungen während dieses Praktikums sollen eine kritische Reflexion des bisherigen theoretischen Wissens vor allem des klinischen Hintergrundes einleiten und den Praktikanten die Möglichkeit bieten, sich aktiv mit der Frage auseinanderzusetzen, ob ihnen die Tätigkeit im Bereich der Klinischen Linguistik zusagt.
(6)  Während des Praktikums müssen die Praktikanten zudem an interdisziplinären haus- und abtei- lungsspezifischen Fall- und Teambesprechungen teilnehmen können und sie sollten die Möglichkeit haben, bei der Angehörigenberatung zu hospitieren.
(7)  Während des Praktikums ist ein Praktikumstagebuch zu führen.

Diese Ausführungsbestimmungen gelten nicht für Studiengänge bzw. –schwerpunkte, bei denen es sich um ein grundständiges Studium Klinische Linguistik mit kultusministerieller Genehmigung handelt.